Referenten

 



Pastor Lars Kortkamp, M.A.
2. Pastor der GEC Heilbronn und Studienleiter des Bibelkollegs
(Jg 1975) 1994-97 Gemeindegründung in Kroatien; Theologiestudium FTA Gießen; M.A. in Biblical Studies, University of Gloucestershire/UK (2001). Ordination zum Pastor des BFP (2004). Seit 2001 in der GEC Heilbronn; verantwortlich für den Lehrbereich.

Dr. Walter Hilbrands
Abteilungsleiter Altes Testament, FTH Gießen
Theologiestudium in Krelingen (1986/87) und Gießen (-1991); Assistent, Theologische Universiteit van de Gereformeerde Kerken Kampen/NL (1992-1995); Dr. theol., ebd. (2005); Dozent Bibelschule Kirchberg (1995-1998); FTA/FTH seit 1998.


Prof. Dr. Armin Baum
Professor & Abteilungsleiter für Neues Testament, FTH Gießen
Dr. theol., Theologische Universiteit van de Gereformeerde Kerken Kampen/NL (1993);
Dozent, FTA Gießen (seit 1993); Gastprofessur, ETF Leuven (seit 2006), Professor für Neues Testament, FTH (seit 2009); Arbeitsschwerpunkte: u.a. antike und frühchristliche Geschichtsschreibung – Mündlichkeit und Synoptische Frage – Neutestamentliche Einleitungswissenschaft

Pastorin Pamela Giehl
(Jg. 1947) Pastorin aus den USA.
Sie lebt seit 1995 in Deutschland und hat in vielen europäischen Ländern und über 170 Städten Deutschlands gedient. Ihre Liebe zur Bibel weckt in den Zuhörern Respekt für das Wort Gottes und geistlichen Hunger. Ihr ausgewogener Lehrdienst kombiniert mit einer außergewöhnlich starken prophetischen Begabung, wird von Pastoren und Gemeinden geschätzt.


Pastor Ingolf Ellßel
Chairman der PEF, ehem. Präses des BFP
(Jg. 1954) Pastor des Christus Centrum Tostedt seit 1979; 1996-2008 Präses des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP); Vorsitzender der Europäischen Pfingstbewegung seit 2001; er ist ein gefragter Sprecher auf vielen internationalen Konferenzen.

Pastor Richard Krüger
Direktor (emerit.), Theologisches Seminar Beröa
(Jg 1940) Nach der theol. Ausbildung zunächst Pastor in Heidelberg und Frankfurt a.M. Seit 1970 theologischer Lehrer, 1978-2000 Direktor des theologischen Seminars „Beröa“ (Erzhausen), Lehr- und Vortragtätigkeit im In- und Ausland; er darf als einer der besten Kenner der deutschen Pfingstbewegung bezeichnet werden.


Lothar Krauss
Lothar Krauss ist Pastor der VM Esslingen und in seiner freien Zeit als Gemeindeberater, Coach für Leiter und Referent und unterwegs.
Er hat die Gemeindeberatung des BFP mit aufgebaut und war ihr langjähriger Leiter. Seine Leitererfahrungen sammelt er seit 1979 in Alzey, Altensteig, Oldenburg, Schorndorf, Regensburg und aktuell in Esslingen. Er ist begeistert am Bau von Ortsgemeinden mitzuhelfen und die zukünftige Generation von Leitern in Ortsgemeinden zu unterstützen.

Dietmar Schwabe
verh. 3 Kinder, ab Sommer 2012 Lehrer für praktische Theologie am theologischen Seminar Beröa, davor 27 Jahre lang Gemeindepastor in Baiersbronn.
Ausbildung bei der Biblisch-therapeutischen Seelsorge.
Leiter des Arbeitskreises Seelsorge im BfP.


Pastor Marcel Locher, M.A.
Dozent für Systematische Theologie und stellv. Direktor am Theologischen Seminar Beröa.
Nach seinem Studium in Deutschland und der Schweiz war er von 1998-2005 im pastoralen Gemeindedienst in der Schweiz tätig und wurde 2003 in die Ausbildungskommission der SPM (Schweizerischen Pfingstmission) berufen. Seit August 2005 ist Marcel Locher auf BERÖA als Lehrer tätig, wurde 2008 zum stellvertretenden Direktor des Seminars berufen und ist im Theologischen Ausschuss des BFP tätig.

Pastor i.R. Dieter Hampel
Theologischer Lehrer und Ehrenmitglied des BFP-Präsidiums.
Nach seinem Studium bei großen Theologen wie Adolf Pohl leitete er fast 40 Jahre Gemeinde in der ehemaligen DDR. Er ist bekannt für seine Liebe zum Wort Gottes und dafür, sich nicht in angepasste theologische Schemata pressen zu lassen. In der letzten Zeit hat er sich noch einmal intensiv mit dem Thema „Endzeit“ beschäftigt und ist zu provokanten Thesen gekommen, die er an der Akademie Meißen vor Theologen präsentiert hat.


Pastor Siegfried Tomazsewski
Langjähriger Mitarbeiter von Reinhard Bonnke und Direktor von CfaN Europa. Seit einigen Jahren Leiter von „Calling Ministries“. Sein Dienst besteht aus vollmächtigen Evangelisationen in Nordafrika und Europa, begleitet von Zeichen und Wundern, UND gleichzeitig im Lehren und Ausrüsten von Gemeinden zu persönlicher Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes.

Reinhard Leistner
Lebte und arbeitete 10 Jahre lang als Missionar in Indonesien, dem größten islamischen Land der Welt, wo er reichlich Erfahrung sammeln konnte über Gemeindebau im islamischen Kontext, im Erreichen unerreichter Volksgruppen durch bedürfnisorientierte Hilfsdienste, usw. Zurück in Deutschland übt er jetzt eine Vortrags-und Schulungstätigkeit für die Velberter Mission aus.


Ron Kubsch, M.TH.
Ist Dozent für Apologetik am Martin Bucer Seminar. Er ist Herausgeber etlicher Bücher zum Thema, u.a. „Im Zweifel für den Zweifel?“ und „Die Postmoderne – Abschied von der Eindeutigkeit“.
Bibelkolleg Heilbronn

Das Bibelkolleg Heilbronn ist ein übergemeindliches Angebot, initiiert von der GEC Heilbronn, einer evang. Freikirche im Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP KdöR). Das Bibelkolleg besteht aus 5 Modulen (Trimestern) à 5 Samstagen, jeweils von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Dabei steht jedes Trimester unter einem Generalthema, das von verschiedenen Seiten erarbeitet wird.

Lars Kortkamp, M.A.
Lenaustraße 2
74074 Heilbronn
Büro: 07131-2780313
Kortkamp@bibelkolleg-heilbronn.de www.bibelkolleg-heilbronn.de